Africa

Eritrea

Geld
Währung
Nakfa = 100 Cents. Währungskürzel: Nfa, ERN (ISO-Code). Banknoten gibt es im Wert von 100, 50, 20, 10, 5 und 1 Nakfa; Münzen in den Nennbeträgen 100 (=1Nakfa), 50, 25, 10, 5 und 1 (nur noch wenige im Umlauf) Cents.

Der Nakfa wurde 1997 eingeführt und löste somit den Äthiopischen Birr ab. Die erste eigene Währung Eritreas, die sowohl in Banknoten als auch in Münzen im Umlauf ist, wurde vom IWF und der Weltbank anerkannt und ist an den US$ gebunden.
Geldwechsel
Es empfiehlt sich die Mitnahme von US-Dollar in bar, die nur in Banken sowie in authorisierten Wechselstuben und Hotels umgetauscht werden sollten.
Kreditkarten
MasterCard und Diners Club werden nur in wenigen Hotels akzeptiert. Einzelheiten vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte. Hotelrechnungen, Flugtickets und Fluggastgebühren müssen von ausländischen Reisenden meist in US-Dollar und in bar bezahlt werden.
 
Reiseschecks
Werden nur vereinzelt akzeptiert, außerhalb der großen Städte so gut wie überhaupt nicht. US-Dollar empfohlen, in Asmara auch in Euro.
Devisenbestimmungen
Die Ein- und Ausfuhr von konvertierbaren Fremdwährungen ist unbeschränkt und ab Beträgen, die den Gegenwert von 10.000 US$ übersteigen, deklarationspflichtig. 
Öffnungszeiten der Banken
I. Allg. Mo-Fr 08.00-11.00 und 14.00-16.00 Uhr, Sa 08.00-12.00 Uhr.
Wechselkurse
1.00 EUR = 1.14 USD
1.00 CHF = 1.04 USD
1.00 EUR = 17.1 ERN
1.00 CHF = 15.72 ERN
1.00 USD = 15 ERN
Wechselkurse vom 10 April 2016