Eritrea › › ›

Reise- und Sicherheitsinformationen
Eritrea
Sicherheitshinweis vom Auswärtigen Amt:
Stand: 11.02.2014
Unverändert gültig seit: 10.02.2014
Landesspezifische Sicherheitshinweise Angesichts des ungelösten Grenzstreits zwischen Äthiopien und Eritrea und des andauernden Grenzkonflikts mit Dschibuti bleibt die politische Lage angespannt. Vor Reisen in das Grenzgebiet zu Äthiopien und zu Dschibuti wird daher gewarnt. Das Auswärtige Amt warnt zudem vor:
  • dem Anlaufen eritreischer Häfen durch Individualreisende,
  • dem Anlaufen der Inseln des Dahlak Archipels,
  • Einreisen auf dem Landweg.
Generell wird von nicht erforderlichen Reisen nach Eritrea abgeraten. Wer sich trotzdem entschließt, nach Eritrea zu reisen, sollte dies nur auf dem Luftweg tun. Reisewarnung Angesichts des ungelösten Grenzstreits zwischen Äthiopien und Eritrea und des andauernden Grenzkonflikts mit Dschibuti bleibt die politische Lage angespannt. Vor Reisen in das Grenzgebiet zu Äthiopien und zu Dschibuti wird daher gewarnt. Das Auswärtige Amt warnt zudem vor:
  • dem Anlaufen eritreischer Häfen durch Individualreisende,
  • dem Anlaufen der Inseln des Dahlak Archipels,
  • Einreisen auf dem Landweg.
Generell wird von nicht erforderlichen Reisen nach Eritrea abgeraten. Wer sich trotzdem entschließt, nach Eritrea zu reisen, sollte dies nur auf dem Luftweg tun.