Ruanda › › ›

Reisepass/Visum
Übersicht
LandReisepass benötigtVisaRückflugticket
TürkeiJaJaJa
Andere EU-LänderJa1Ja
SchweizJaJaJa
ÖsterreichJaJaJa
DeutschlandJaNein/1Ja
Reisepass
Allgemein erforderlich, muss bei der Einreise noch 6 Monate gültig sein.
Einreise mit Kindern
Deutsche: Maschinenlesbarer Kinderreisepass oder eigener Reisepass. Österreicher: Eigener Reisepass. Schweizer: Eigener Reisepass. Türken: Eigener Reisepass. Anmerkung: Für die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern.

Seit dem 27. Juni 2012 benötigen Kinder für Reisen in das Ausland (auch innerhalb der EU) ein eigenes Reisedokument (Reisepass / Kinderreisepass). Eintragungen von Kindern in den elterlichen Reisepass sind nicht mehr möglich.
Visum
Allgemein erforderlich. Ausgenommen sind u.a. Staatsangehörige der folgenden, in der obigen Tabelle genannten Länder für Aufenthalte von bis zu 3 Monaten:

[1] Deutschland, Großbritannien und Schweden. Hinweis: Staatsangehörige von Ländern, in denen es keine konsularische Vertretung Ruandas gibt (u. a. Österreicher) können beim Rwanda Directorate General of Immigration and Emigration (Internet: http://www.migration.gov.rw/forms.php) ein Entry Facility beantragen, mit dem sie an der Grenze das Visum erhalten.
Anmerkung - Reisepaß/Visa
Seit Anfang 2014 gibt es ein gemeinsames Visum für Kenia, Uganda und Ruanda.
Transit
Transitreisende, die mit dem nächsten Anschluss weiterfliegen und den Transitraum nicht verlassen, benötigen kein Transitvisum.
Visaarten
Touristen-, Geschäfts- und Transitvisum sowie ein gemeinsames Visum für Kenia, Uganda und Ruanda.
Visagebühren
Deutschland und Österreich
Touristen-/Geschäftsvisum: 40 € (einmalige Einreise, Aufenthalt von bis zu 3 Monaten), 45 € (mehrmalige Einreise, Aufenthalt von bis zu 3 Monaten).

Schweiz
Touristen-/Geschäftsvisum: 45 CHF (mehrmalige Einreise, Aufenthalt von bis zu 3 Monaten).
Gültigkeitsdauer
Bis zu 3 Monaten; Visa können bei den Einwanderungsbehörden in Kigali verlängert werden.
Antragstellung
Persönlich oder postalisch beim Konsulat oder bei der Konsularabteilung der Botschaft (s. Kontaktadressen).
Antragstellung
(a) 2 Antragsformulare.
(b) 2 Passfotos.
(c) Reisepass, der bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist.
(d) 1 Visumantragsschreiben.
(e) Firmenschreiben bzw. Einladung bzw. Nachweis der gebuchten Reise.
(f) Gebühr (bei Antragstellung per Überweisung mit abgestempeltem Original-Beleg). (g) Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung. Bei postalischer Beantragung ist ein frankierter Einschreiben-Rückumschlag beizufügen.
Bearbeitungszeit
Ca. 1 Woche
Impfungen
Eine Impfbescheinigung gegen Gelbfieber wird von allen Reisenden verlangt, die über ein Jahr alt sind. Weitere Informationen zu internationalen Impfbescheinigungen, die für die Einreise erforderlich sind, können dem Kapitel Gesundheit entnommen werden.
Dokumente bei der Einreise
Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung.
Vueling