Südostasien

Singapur

zollfrei einkaufen
Zollfrei einkaufen
Folgende Artikel können zollfrei nach Singapur eingeführt werden (Personen ab 18 Jahren):

 

1 l Spirituosen und 1 l Wein und 1 l Bier oder 

2 l Wein und 1 l Bier oder 

1 l Wein und 2 l Bier.

Für alkoholische Getränke, die einen höheren Alkoholgehalt als 0,5 % haben, muss Einfuhrsteuer bezahlt werden.

Auf alle Tabakwaren wird Einfuhrsteuer erhoben.

Sonstige Waren/Geschenke und Lebensmittel bis zum Gesamtwert von 600 S$ bei einer Aufenthaltsdauer von mehr als 48 Stunden (Personen unter 18 Jahren: 100 S$); (150 S$ bei einer Aufenthaltsdauer von bis zu 48 Stunden (Personen unter 18 Jahren: 50 S$).

 

Der Besitz von Rauschgift wird mit hohen Freiheitsstrafen, bis hin zur Todesstrafe, geahndet. 

 
Einfuhrverbot
Kaugummi (erlaubt ist ein Päckchen für den persönlichen Gebrauch), Waffen, Munition, kugelsichere Kleidung, Handschellen, Spielzeugwaffen, Produkte aus geschützten Pflanzen- und Tierarten, pornografische Erzeugnisse.
Einfuhrbestimmungen
Alle eingeführten Zigaretten müssen bei der Einreise verzollt werden. Freimengen gibt es nicht. Für Kontrollen sollte der Zollbeleg immer mitgeführt werden, ansonsten droht eine Geldstrafe. In Singapur darf man keine Zigaretten ohne Zollstempel kaufen.
Einfuhrbeschränkungen
Strenge Einfuhrbestimmungen gelten für alle Medikamente, aber insbesondere für solche, die eine beruhigende oder aufputschende Wirkung haben. Die Mitnahme einer ärztlichen Bescheinigung und der Gebrauchsanweisung mit Angaben zur chemischen Zusammensetzung (auf Englisch) ist dringend angeraten.