Grönland › › ›

Reiseverkehr - National
Einleitung


Hinweis


Mit teilweise beträchtlichen Verspätungen bei Flügen und Schiffspassagen im Inlands- und Fernverkehr muss aufgrund der extremen Wetterbedingungen gerechnet werden.
Flugzeug
Inlandflüge mit Hubschraubern und Flugzeugen werden von Air Greenland (GL) (Internet: www.airgreenland.gl) angeboten. Angeflogen werden alle Städte an der Westküste von Upernavik im Norden bis Nanortalik in Südgrönland sowie Kulusuk, Ammassalik und Ittoqqortoormiit an der Ostküste. Die Fluganzahl ist je nach Strecke verschieden, rechtzeitige Vorausbuchung, am besten schon vor der Ankunft in Grönland, wird empfohlen. Falls man außerhalb Grönlands bucht, kann es allerdings einige Zeit dauern, bevor die Buchung bestätigt wird.
Anmerkung (Flugzeug)
Mit teilweise beträchtlichen Verspätungen bei Flügen im Inlands- und Fernverkehr muss aufgrund der extremen Wetterbedingungen gerechnet werden.
Schiff
Zwischen Mai und Januar verbinden die Schiffe der Arctic Umiaq Line (Internet: www.aul.gl) den internationalen Flughafen regelmäßig mit den Häfen der Westküste. Zusätzlich werden alle Dörfer von der nächst gelegenen größeren Stadt mit Booten angefahren; Passagierplätze sind beschränkt. In manchen Städten kann man Boote mit Mannschaft mieten. Coastal Cruise Greenland bietet Kreuzfahrten im Rahmen von All-inclusive-Flügen an. Weitere Informationen von Greenland Tourism (s. Kontaktadressen).
Anmerkung (Schiff)
Mit teilweise beträchtlichen Verspätungen bei Schiffspassagen im Inlands- und Fernverkehr muss aufgrund der extremen Wetterbedingungen gerechnet werden.
Bahn
Es gibt kein Schienennetz auf Grönland. Flugzeuge und Schiffe sind die einzigen Verkehrsmittel.
Bus/Pkw
Straßen gibt es nur innerhalb von Ortschaften und zwischen Ivituut und Kangilinnguit. 

Anmerkung (Bus/Pkw)
Hundeschlitten: In allen Städten an der Ostküste sowie an der Westküste nördlich des Polarkreises können Hundeschlitten mit einem Führer gemietet werden. Warnung: Man sollte bedenken, dass die Hunde meist nur halbzahm sind. Dies ist nur einer der Gründe, weshalb man Hundeschlitten stets Vorfahrt gewähren sollte. Vorsicht ist geboten, da Hundeschlitten fast lautlos sind.