Bermuda › › ›

Geld
Währung
1 Bermuda-Dollar = 100 Cents. Währungskürzel: BD$, BMD (ISO-Code). Banknoten sind im Wert von 100, 50, 20, 10, 5 und 2 BD$ im Umlauf; Münzen in den Nennbeträgen 1 BD$ sowie 50, 25, 10, 5 und 1 Cents. Die Währung ist an den US-Dollar gebunden.
Geldwechsel
Der US-Dollar wird auf Bermuda als gleichberechtigtes Zahlungsmittel anerkannt. Man darf nur in offiziellen Banken oder Wechselstuben wechseln.
Kreditkarten
American Express, MasterCard und VISA werden von fast allen Geschäften, Restaurants und Hotels angenommen. MasterCard und VISA können auch in Banken für Geldauszahlungen benutzt werden. Außerdem kann in der Bank of Bermuda und in der Butterfield Bank inselweit Geld rund um die Uhr mit der MasterCard, VISA-Karte oder mit Karten, die das Cirrus- oder Plus-Symbol tragen, am Automaten Geld abgehoben werden. Einzelheiten vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte.

ec-/Maestro-Karte/Sparcard
Karten mit dem Cirrus- oder Maestro-Symbol werden europa- und weltweit akzeptiert. Weitere Informationen von Banken und Geldinstituten.

Achtung: Reisende, die mit ihrer Bankkundenkarte im Ausland bezahlen und Geld abheben wollen, sollten sich vor Reiseantritt bei ihrem Kreditinstitut über die Nutzungsmöglichkeit ihrer Karte informieren.
Reiseschecks
US-Dollar-Reiseschecks werden überall angenommen.
Devisenbestimmungen
Die Einfuhr der Landeswährung und von Fremdwährungen ist unbegrenzt, Deklarationspflicht für Fremdwährungen. Die Ausfuhr der Landeswährung ist auf 250 BD$ begrenzt. Die Ausfuhr von Fremdwährungen ist bis in Höhe der deklarierten Beträge möglich.
Öffnungszeiten der Banken
Mo-Do 09.30-15.00 Uhr, Fr 09.30-16.30 Uhr (Variationen sind möglich). Eine Bank öffnet auch Sa 10.00-15.00 Uhr.
Wechselkurse
1.00 EUR = 1.36 BMD
1.00 CHF = 1.11 BMD
1.00 USD = 1 BMD
1.00 EUR = 1.36 USD
1.00 CHF = 1.11 USD
Wechselkurse vom 11 Februar 2014
Vueling