Country infos

Bulgarien

Kommunikation
Anmerkung
 
Telefon
Die Landesvorwahl ist die 00359. Öffentliche Telefonzellen gibt es in allen größeren Ortschaften. In- und Auslandsgespräche sind in öffentlichen Telefonzellen günstiger als im Hotel. Telefonkarten für öffentliche Fernsprecher sind in Hotels, Postämtern, an Kiosken oder von der Reiseleitung erhältlich. 
Mobiltelefon
GSM 900/1800, Dualbandnetz. Sende-/Empfangsbereich für Mobilfunk besteht fast uneingeschränkt (mit Ausnahme einiger Gebirgsregionen). Roaming-Abkommen bestehen. Netzbetreiber u.a. Telenor (Internet: www.telenor.bg/en) und Mtel (Internet: www.mtel.bg/bg).

Auslandsroaming ist innerhalb der EU zum Eurotarif nutzbar. Kunden aller europäischen Mobilfunknetzbetreiber führen automatisch alle Telefonate im und aus dem EU-Ausland zum Eurotarif. Für andere Mobilfunkdienste wie SMS, MMS und Datenübertragungen gilt der Eurotarif hingegen nicht.
Fax
Ist bei den Agenturen des Bulgarischen Telegraphenamtes (BTA) und vielen Postämtern erhältlich.
Internet/E-Mail
In allen größeren Städten gibt es Internetcafés und -zentren. Mobiles Surfen im Internet ermöglichen u.a. die kostenpflichtigen Goodspeed-Wi-Fi-Hotspots (Internet: goodspeed.io/de/index.html). Die meisten Wi-Fi Hotspots sind in Geschäftszentren, Bahnhöfen und Busbahnhöfen zu finden. 
Telegramme
Das Hauptpostamt in der Ul. General Gurko ist täglich 24 Std. geöffnet.
POST- UND FERNMELDEWESEN
Luftpost nach Westeuropa benötigt zwischen 4 Tagen und 2 Wochen.
Deutsche Welle
Da sich der Einsatz der Kurzwellenfrequenzen im Verlauf eines Jahres mehrfach ändert, empfiehlt es sich, die aktuellen Frequenzen direkt beim Kundenservice der Deutschen Welle (Tel: (+49) (0228) 429 32 08. Internet: www.dw-world.de) anzufordern.
Anmerkung
Hinweis
Aktuelle Information