England › › ›

Allgemeines
Lage
Großbritannien.
Fläche
130.395 qkm (50.346 qm).
Bevölkerungszahl
53.000.000 (2011).
Bevölkerungsdichte
406,5 pro qkm.
Hauptstadt
London. Einwohner: 7.683.316 (Schätzung 2009).
Geographie
Die überwiegend flache Landschaft besteht aus fruchtbaren Ebenen und sanften Hügeln. Im Süden findet man ausgedehnte Parklandschaften und das Waldgebiet New Forest. Im Norden und im Westen gibt es höhere Lagen, Berge und Moore wie Dartmoor in Devon und die Yorkshire Moors. Die Bergkette der Pennines, das »Rückgrat Englands«, trennt den Lake District (Seengebiet) der Grafschaft Cumbria im Nordwesten von den Yorkshire Dales (Hügelregion) im Nordosten. Der Osten Englands, besonders East Anglia, ist überwiegend flaches, von zahlreichen Kanälen durchzogenes Marschland.

Die Küste besteht streckenweise aus endlosen Sand- oder Kiesstränden, bzw. aus wildromantischen Steilklippen und versteckten Felsbuchten (z. B. in Cornwall).
Sprache
Englisch. Die Standardsprache, oft auch als The Queen's English oder Oxford English bezeichnet, wird durch zahlreiche regionale Dialekte sowie durch die soziale Herkunft bedingte Ausdrucksweisen bereichert. In Großstädten, vor allem in London, ist die englische Sprache noch bunter: hier leben große Bevölkerungsgruppen, die Englisch als Zweitsprache sprechen und teilweise Redewendungen ihrer Muttersprachen ins Englische übertragen haben sowie Einwohner, die australische, amerikanische, indische, westindische oder andere Varianten der englischen Sprache sprechen.
Vueling