Beteiligungen

AHS Aviation Handling Services GmbH


AHS Hannover Aviation Handling Services GmbH (AHS Hannover)

Die AHS Hannover Aviation Handling Services GmbH wurde 1996 gegründet. Gesellschafter sind die Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH € (51,0 %) und die AHS Aviation Handling Services GmbH, Hamburg (49,0 %). Gegenstand der AHS Hannover, ist die Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Abfertigung von Flugzeugen am Flughafen Hannover, insbesondere die Durchführung von Passagier-, Vorfeld- und Frachtabfertigung sowie der Vertrieb solcher Leistungen sowie die Vermittlung von Reise- und Transportdienstleistungen.

Stammkapital: 100.000,00 €
Umsatz 2015: 6.903 T€
Jahresergebnis 2015: 166 T€

Mitarbeiter 2015 (Köpfe im Durchschnitt): 190


AHS Aviation Handling Services GmbH (AHS Holding)

Die AHS Aviation Handling Services GmbH wurde 1990 gegründet. Gesellschafter sind die Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH (29,75 %), die Flughafen Hamburg GmbH (27,25 %), die Flughafen Bremen GmbH (12 %), die Flughafen Münster Osnabrück GmbH (10 %), die Flughafen Stuttgart GmbH € (10 %), die Flughafen Köln/Bonn GmbH (10 %) und die AirPart GmbH, Nürnberg (1 %). Die AHS Gruppe erbringt an 15 deutschen Flughäfen Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Passagier-, Vorfeld- und Frachtabfertigung sowie die Vermittlung von Reise- und Transportdienstleistungen. Gegenstand ist auch die Holdingfunktion für Beteiligungen an Gesellschaften, die ihrerseits Dienstleistungen im Bereich der Flugzeugabfertigung erbringen.

Stammkapital: € 500.000,00 €
Gesamtleistung 2015: 9.671 T€
Jahresergebnis 2015: 899 T€

Mitarbeiter AHS Gruppe 2015 (Köpfe im Durchschnitt): 2.297

www.ahs-de.com

Gastronomie Flughafen Hannover GmbH (GFH)

Die Gastronomie Flughafen Hannover GmbH wurde 1979 gegründet. Gesellschafter sind jeweils zu 50 % die Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH sowie die Marché Restaurants Deutschland GmbH, Leinfelden-Echterdingen. Die Geschäftstätigkeit der Gesellschaft erstreckt sich auf die Unterhaltung und den Betrieb gastronomischer Einrichtungen auf dem Flughafen Hannover-Langenhagen einschließlich der damit verbundenen Nebengeschäfte.

Stammkapital: 194.290,91 €
Umsatz 2015: 8.332 T€
Jahresergebnis 2015: 338 T€

Mitarbeiter 2015 (Köpfe im Durchschnitt): 159

http://marche-moevenpick.com/restaurants/marche-moevenpick-hannover-airport/

AirITSystems GmbH (AirIT)

Die AirITSystems GmbH (AirIT) wurde 2001 gegründet. Ihre Gesellschafter sind die Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH und die Fraport AG mit jeweils 50 %. Sitz der Gesellschaft ist Hannover. Die Geschäftstätigkeit erstreckt sich auf die Erbringung von Informations- und Kommunikationsdienstleistungen für Flughäfen und sonstige Serviceanbieter. Dazu zählen Planung, Beratung, Realisierung, Inbetriebnahme, Betrieb, Wartung und Service von I&K-Anlagen und Systemen. Weitere Schwerpunkte sind die Entwicklung und Betreuung von Anwendungs-systemen (SAP) und umfangreiche Schulungen sowie die Entwicklung von Lösungen auf den Gebieten Gebäude-, IT- und organisatorische Sicherheit.

Stammkapital: 2.000.000,00 €
Umsatz 2015: 30.945 T€
Jahresergebnis 2015: 808 T€

Mitarbeiter 2015 (Köpfe im Durchschnitt): 177

www.airitsystems.de

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Langenhagen Flughafen mbH (WFG)


Gegenstand der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Langenhagen Flughafen mbH (WFG) ist der Erwerb, die Bebauung und die Verwaltung von Grundstücken zum Zwecke der Wirtschaftsförderung im Nahbereich des Flughafens Hannover-Langenhagen.
Das Stammkapital beträgt 25.564,59 Euro.
Die Gesellschafter sind die Stadt Langenhagen und die Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH, die jeweils 50% der Anteile halten.

Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG)


Gegenstand des Unternehmens ist die überregionale Vermarktung und Imageförderung des Raumes Hannover sowie die Förderung des Wirtschaftszweiges Tourismus im Raum Hannover durch eigene Tätigkeiten und Maßnahmen und in Kooperation mit Partnern.
Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 216.000 Euro.
Davon hält die Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH 1.600 EUR (0,74 %).

www.hannover.de