Pressemitteilung

Nr. 29 vom 20.10.2014

Erfolgreiche Ansiedlung von DB Schenker im Business Park Ost.

Der Hannover Airport hat eine ca. 70.000 m² große Gewerbefläche im Airport Business Park Ost im Wege der Erbpacht erfolgreich an DB Schenker vermarktet.

Der neue Standort verfügt über eine sehr gute Verkehrsanbindung und liegt unweit der bereits existierenden Geschäftsstelle des Produktbereiches Landverkehre von DB Schenker in der Bayernstraße in Langenhagen-Godshorn. Er bietet den Logistikern damit beste Voraussetzungen für künftiges Wachstum.

Der direkte Anschluss an die A352 und somit an das Autobahnnetz mit seinen Nord-Süd-Verbindungen A2 und A7 gewährleistet optimale Verkehrsanbindungen, die insbesondere für einen Logistikbetrieb von größter Bedeutung sind. Aus diesem Grund haben sich bereits viele namhafte Logistiker entlang der Münchner Straße angesiedelt.

Die jetzt vermarktete Fläche ist das vorletzte große und mit Baurecht belegte Areal im Airport Business Park Ost. Der Hannover Airport befindet sich derzeit in Gesprächen zur Baurechtschaffung mit der Stadt Langenhagen, um auch zukünftig weitere Gewerbegebietsflächen nicht nur für Logistiker anbieten zu können.

Die zusätzliche Fläche direkt am Flughafen bietet DB Schenker zukünftig die Möglichkeit, Kunden aus Industrie und Handel noch umfassendere Lösungen aus dem kompletten logistischen Spektrum anzubieten – vom Landverkehr sowie Luft- und Seefracht über Kontraktlogistik bis hin zu Messen/Spezialverkehren. So wollen die Logistiker die Effizienz innerhalb komplexer Supply-Chain-Lösungen steigern und die Verkehrsbelastungen reduzieren.

Mit der geplanten Energieversorgung über Geothermie leistet der zukünftige Logistikstandort außerdem einen wichtigen Beitrag zu den ökologischen Zielen von DB Schenker und zu größerer Nachhaltigkeit im Großraum Hannover.



Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV