Pressemitteilung

Nr. 29 vom 28.10.2013

Gemeinsam durchstarten

TSV Hannover-Burgdorf und Hannover Airport präsentieren neuen Imagetrailer

Handball-Europa blickt in diesem Jahr auch nach Hannover.

Durch das Erreichen des sechsten Platzes in der abgelaufenen Spielzeit hat sich die TSV Hannover-Burgdorf zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte für einen europäischen Wettbewerb qualifiziert.

Ende November feiern DIE RECKEN gegen die Kadetten Schaffhausen ihre Premiere auf der internationalen Bühne.

 

Auf diesem Parkett ist der Hannover Airport als RECKEN-Partner schon lange beheimatet.

Kein Wunder also, dass DIE RECKEN bei der Erstellung des aktuellen Imagefilms auf einen Partner mit internationaler Erfahrung und regionaler Strahlkraft gesetzt haben.

 

„Es ist sehr wichtig für uns, den Hannover Airport an unserer Seite zu wissen.

Mit seinen vielen Direktflügen und hervorragenden Anbindungen an das europäische Streckennetz öffnet er uns die Pforte nach Europa und ist nicht nur dadurch ein sehr wertvoller, strategischer Partner.

Die Erfahrungen auf internationalem Boden, die wir in dieser Saison sammeln werden, sollen uns dabei helfen, auch zukünftig um einen einstelligen Tabellenplatz in der DKB Handball-Bundesliga und die damit eventuell verbundene Qualifikation für einen europäischen Wettbewerb zu kämpfen“, erklärt RECKEN-Geschäftsführer Benjamin Chatton.

 

Der Imagefilm wurde der Öffentlichkeit das erste Mal am vergangenen Sonntag im Rahmen des Heimspiels der TSV Hannover-Burgdorf gegen den TBV Lemgo präsentiert.

Als Drehorte dienten u. a. der Hannover Airport und die RECKEN-Festung Swiss Life Hall.

 

Den Link zum Imagetrailer finden Sie hier: http://de.hannover-airport.tv/videoplayer/index/v/JB

 

 



Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV