Pressemitteilung

Nr. 25 vom 16.09.2014

Gesundheitsprävention und Aufklärung am Flughafen

Modell FASZINATION DARM als Ausstellung für die Öffentlichkeit am 18. und 19. September

Jedes Jahr werden in Deutschland über 60.000 Fälle von Darmkrebs diagnostiziert, über 25.000 Menschen sterben an dieser Erkrankung. Viele Betroffene könnten gerettet werden, wenn der Krebs frühzeitig entdeckt worden wäre. Die Früherkennung ist deshalb eine der wichtigsten Maßnahmen gegen Darmkrebs.

Prävention geht alle an! Daher präsentiert der Hannover Airport, in Kooperation mit der KKH Kaufmännische Krankenkasse am 18. und 19. September 2014 das von der Felix Burda Stiftung entwickelte Modell FASZINATION DARM.

Auf 20 Metern Länge wird nicht nur Wissenswertes und Interessantes zum "Hochleistungsorgan" Darm vermittelt, sondern auch die Entwicklungsstadien der Vorstufen von Darmkrebs gezeigt. Darüber hinaus sehen Besucher entzündliche Darmerkrankungen und lernen vieles über die rechtzeitige und richtige Vorsorge. 

Der Rundgang durch das Modell überfordert nicht mit medizinischen Details, sondern vermittelt auf spielerische Art fundiertes Wissen. Beschriftungstafeln im Inneren führen den Besucher und erläutern Schritt für Schritt die Chancen der Früherkennung.

Der Flughafen stellt das Modell FASZINATION DARM am 18. und 19. September allen Passagieren und Besuchern zum kostenlosen Besuch zur Verfügung.

Ort: Das Modell ist im Innenhof vor der Glashalle des S-Bahnhofs aufgebaut und somit leicht für Fluggäste und Besucher, die mit dem ÖPNV anreisen, erreichbar.

Öffnungszeiten:

Donnerstag,  18. September 2014

von 10:30 bis 18:00 Uhr

Freitag, 19. September 2014

von 07:00 bis 14:00 Uhr



Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV