Pressemitteilung

Nr. 22 vom 21.08.2013

Unterstützung in der Not!

Flughafen-Beschäftigte als Fluthelfer im Einsatz.
Die Fluthelfer vom Hannover Airport

Die Fluthelfer vom Hannover Airport

Das Hochwasser im Frühjahr 2013 hat einige Regionen in Deutschland hart getroffen und vielerorts enorme Schäden verursacht. In überschwemmten Gebieten waren tausende der Betroffenen den schweren Folgen der Fluten ausgesetzt und mussten zum Teil sogar ihre Häuser verlassen.

 

In dieser Notlage halfen nicht nur die Einsatzkräfte der Bundeswehr und der Feuerwehr den Schaden zu begrenzen und die Betroffenen zu unterstützen, sondern auch viele freiwillige Helfer, die ihren Mitmenschen in dieser schweren Zeit mit Rat und Tat zur Seite standen.

 
Auch Beschäftigte des Hannover Airport leisteten Hilfe vor Ort und wurden für die Zeit ihres Einsatzes vom Dienst freigestellt.

 
Der Flughafen Hannover ist sehr stolz auf seine Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die durch ihr persönliches Engagement dazu beigetragen haben, die Lage wieder unter Kontrolle zu bekommen und ihren Mitmenschen gezeigt haben, dass Hilfsbereitschaft in einer Notsituation für sie großgeschrieben wird.

 
Flughafen-Geschäftsführer Dr. Raoul Hille bedankte sich persönlich bei den Fluthelfern für ihren Einsatz bei einem gemeinsamen Frühstück im Betriebsrestaurant Skylight.

 

 



Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV