Routes Europe 2019 – Standort überzeugt internationales Publikum

Vom 08. bis 10. April war Hannover der Treffpunkt für die Entscheider der Luftfahrtbranche. Die Routes Europe fand zum ersten Mal auf deutschem Boden statt. Sie ist eine der wichtigsten Veranstaltungen für Airlines, Flughäfen und Reiseveranstalter.

Mehr als 1.200 Teilnehmer kamen zu dem dreitägigen Netzwerktreffen im Hannover Congress Centrum zusammen. Das Rahmenprogramm führte die Besucher auf Ausflüge zu den touristischen Highlights der Region, so zum Beispiel nach Hameln, Celle, Hildesheim und Wolfsburg.

Neue Strecken, Erhöhung der Kapazitäten sowie die Marktpotenziale unserer Region sind nur einige Themen, die in den vergangenen Tagen diskutiert wurden – und das mit Erfolg. Der Hannover Airport freut sich über eine gelungene Veranstaltung und ausgesprochen positives Feedback der internationalen Gäste. „Die Reaktionen unserer Besucher haben gezeigt: Wir konnten auf ganzer Linie von der Attraktivität Hannovers und seines Einzugsgebiets überzeugen“, so Airport-Geschäftsführer Dr. Raoul Hille. „Dafür danken wir allen Kooperationspartnern, vor allem der Landeshauptstadt Hannover, der Hannover Marketing und Tourismus GmbH und der Metropolregion. Nur durch ihre Unterstützung konnte die Veranstaltung so gut gelingen.“

Kurzfristig gibt es gleich zwei positive Entwicklungen. Die SunExpress nimmt eine neue Verbindung auf: Ab Juni geht es immer freitags nach Beirut im Libanon.

Außerdem stockt die Condor vier Maschinen vom Typ Airbus A320 auf die größere Maschine A321 auf. Darin finden jeweils 40 Passagiere mehr Platz. Auf die gesamte Saison gerechnet sind das etwa 100.000 zusätzliche Tickets, unter anderem zu den neuen Zielen Samos, Thassos, Preveza in Griechenland und Zadar in Kroatien.

Am letzten Tag der Messe übergab Oberbürgermeister Stefan Schostok den Staffelstab an die Gastgeber des kommenden Jahres. 2020 wird die norwegische Stadt Bergen die Routes Europe ausrichten.

Pressekontakt

Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH
Unternehmenskommunikation
Sönke Jacobsen, Anika Studders, Kristin Peschel
Tel. 0511 977-1734
E-Mail: presse@hannover-airport.de

 

Hannover Airport:
Hannover Airport ist die erste Adresse im Norden für Urlaubsflieger und Geschäftsreisende. Direkt zum Ziel. Rund um die Uhr. Jeder Gast profitiert von kurzen Wegen und vielfältigen Services. Mit über 10.000 Beschäftigten ist der Standort ein wichtiger Jobmotor. Seine gute Anbindung macht den Hannover Airport für Unternehmen attraktiv. Was den Flughafen zudem bewegt: das Thema Nachhaltigkeit. Verantwortungsvoll denken und handeln. Ökologisch, ökonomisch und sozial.